Schamanische Sitzung

Unter einer schamanischen Sitzung versteht man eine zeremonielle Handlung, in welcher energetische Ungleichgewichte auf den verschiedenen Ebenen (Körper, Geist, Seele und Spirit), gesucht und dann transformiert werden. Eine schamanische Sitzung besteht im Wesentlichen aus drei Elementen:

 

1. Spuren lesen

Alle Sitzungen beginnen mit einem Gespräch. Hier werden die Themen (alten Geschichten) beleuchtet, die sichtbaren, oder die, die noch entdeckt werden wollen. Schamanen nennen diesen Vorgang „Tracking“ oder Verfolgen der Fährte. Das Thema kann emotionaler, mentaler, physischer, oder spiritueller Art sein, und sich in unterschiedlichsten Auswirkungen bemerkbar machen. Wie auch immer das Thema sein wird, es hat aus schamanischer Sicht eine Entsprechung als „energetischer Abdruck“ auf einer, oder mehreren Ebenen:  Körper, Geist oder auf der seelischen Ebene, oder auf allen Ebenen gleichzeitig. Diesen Abdruck gilt es im Vor-Gespräch zu finden, um ihn im 2. Schritt zu lösen.

2. Die energetische Umwandlung

Die Essenz einer jeden schamanischen Sitzung ist die Transformation von schwerer Energie (q´echua: "hucha") in Lebensenergie ("sami"). Um den Abdruck, die "alte Geschichte", oder die "Schwere"  lösen zu können, werden je nach Notwendigkeit, unterschiedliche Praktiken angewendet werden:

 

 

Mögliche Inhalte einer schamanischen Sitzung:

 

Eine schamanische Sitzung basiert auf dem „inneren Heiler“ eines jeden Menschen und ermöglicht eine tiefe persönliche Transformation. Ist die "alte Geschichte" erlöst, so kann wieder "Neues" ins Leben treten.

​3. Das Neue bejahen

Aus schamanischer Sicht besteht eine Heilung nicht nur darin, schwere Energien und "alte Geschichten" zu transformieren, sondern auch darin, das eigene Leben neu anzupacken und sich selbst neu zu leben. Wenn das "Alte" durch die Umwandlung gegangen ist, dann entsteht kurzfristig ein leerer Raum, der sich jedoch in der Regel zügig wieder füllt. Das ist dann der Moment, in dem sich das Wahrhaftige und das lange Zeit Verschollene, wieder zeigt.

 

Viele Menschen warten ihr ganzes Leben darauf, dass etwas Besonderes geschieht, das ihnen einen neuen Impuls gibt. Eine schamanische Sitzung kann eine solche Erfahrung ermöglichen.

Eine schamanische Sitzung dauert in der Regel 1,5 bis  2 Stunden.

© 2017 by Joe Licci GbR     Disclaimer      Impressum      Datenschutz