top of page

Der schamanische Weg

-Das Medizinrad: Dein Leben als heiliger Entfaltungsweg in vier Abschnitten-

Die Suche nach dem Seelenglück

 

Der schamanische Weg ist ein Abbild des menschlichen Lebensweges, samt aller möglichen Veränderungen, Heilungen und Einweihungen. Es ist ein mystischer Weg, den du zeremoniell durch das Medizinrad gehen kannst, um wieder zu dem Menschen zu werden, der du von Anfang warst. Schon die alten Mythen und Legenden beschrieben solch einen Weg als Heldenreise, auf welche sich der Mensch aufmachte, um etwas sehr Wertvolles wiederzufinden, was sein Leben für immer verändern würde. Und was könnte es je Wertvolleres geben, als das Glück der Seele?

 

Dieses Seelenglück scheint für die meisten Menschen schon in früher Kindheit verloren gegangen zu sein. Mit jedem „Nein“ und mit jeder Ablehnung des Kindes haben sich Anteile seiner Seele bildhaft gesprochen abgespalten und sind verloren gegangen. Übrig blieb im heranwachsenden Menschen eine tiefe Leere, die versucht wurde im Außen, mit materiellen Dingen, Anerkennung, ö.ä. zu füllen. Natürlich wird das niemals je funktionieren, und vielleicht hast du bereits ähnliche Erfahrungen auf deinem Lebensweg gemacht?

 

Das Glück der Seele erfährst du, wenn du deine Einzigartigkeit und deine Ursprünglichkeit frei, echt, und lebendig lebst. Dann bist du EINS mit allem. Du bist erfüllt von Leben und deine Seele beginnt zu strahlen. Fehlt dir aber nur ein einziger Anteil deiner Ursprünglichkeit, dann ist ein erfülltes Leben nicht möglich. Deine verlorenen Anteile sind der besungene Schatz in den alten Mythen und Legenden, die es für dich zu suchen, zu bergen und letztendlich auszuleben gilt. Der schamanische Weg dient dir dabei als allumfassende Landkarte und führt dich in vier Abschnitten, Schritt für Schritt zu deiner ursprünglichen Glückseligkeit.

 

„Du bist SPIRIT!“

 

Wer bist du wirklich? Die Schamanen Perus sagen dir: „Du bist SPIRIT in einem individuellen Ausdruck.“ Deine individuellen „Schätze“ stehen dabei als Metapher für alles Wahrhaftige, das du je warst und je sein wirst. Sie sind das, was übrigbleibt, wenn du alles Alte, Übernommene und Gelernte abgelegt hast. Es sind deine dich ausmachenden Facetten, deine archetypischen, göttlichen Ur-Kräfte oder einfach ausgedrückt: So wie die Schöpfung dich wirklich erschaffen hat, jenseits deines Namens, deiner Herkunft, etc.  Alles in der Schöpfung drückt eine innewohnende Ur-Kraft aus: jeder Stein, jeder Berg, jedes Tier und jeder Baum. Der hermetische Grundsatz: „Wie innen, so außen“ findet hier seine wahre Bedeutung. Nur der Mensch tut dies nicht. Er drückt das aus, was er gelernt hat auszudrücken. Sein Zugang und sein Wissen über sein wahres Wesen, mit all seinen Facetten, sind erst einmal verloren gegangen.

 

Im Weltbild der peruanischen Schamanen ist für den Menschen bemerkenswerter Weise gar nichts verloren gegangen, ganz im Gegenteil: All die wertvollen Schätze, nach denen er sich so sehnt, sind schamanisch betrachtet, ganz in seiner Nähe, gut versteckt in seiner Unterwelt. Du kannst dir deine Schätze auch als „innere Kinder“ vorstellen, welche die verlorenen Ur-kräfte in sich tragen und darauf warten, von dir gefunden zu werden. Damit bist du näher dran an der Wahrheit, als du vielleicht denken magst.

 

Den schamanischen Weg durch das Medizinrad zu gehen, ermöglicht dir deine eigene Heldenreise anzutreten, dich zu heilen und zu verwandeln, um wahrhaftig und echt zu werden. Deine grundlegende Verwandlung ist dabei Notwendigkeit und Schlüssel zu all deinem Seelenglück. Denn der Mensch, über den du in dir urteilst, und der Mensch, der du wirklich bist, das sind zwei unterschiedliche Wesen. Das Glück deiner Seele beginnt mit deiner Verwandlung in dir.

 

Deinem Ruf antworten

 

Es gibt ihn tatsächlich: Den Ruf deiner Seele. Deine Seele ruft schon immer nach dir. Dabei ist dieser nicht wirklich hörbar, sondern fühlbar. Es ist eine tiefe Sehnsucht nach Lebendigkeit, nach Freiheit und danach, sich in seiner Echtheit auszudrücken. Der schamanische Weg durch das Medizinrad ist eine ganz wunderbare und vielversprechende Möglichkeit für dich dieser Sehnsucht zu antworten, denn er beschreibt das Leben als ein Entfaltungs-, Verwandlungs- und Reifungsprozess in vier Schritten (siehe auch unten):

 

  1. Abstreifen des Alten (SÜDEN/SCHLANGE)

  2. Verwandlung in der Unterwelt (WESTEN/JAGUAR)

  3. Ehren der eigenen Einmaligkeit (NORDEN/KOLIBRI)

  4. Eins-Werdung mit der Schöpfung. (OSTEN/KONDOR)

 

Dieser archetypische Lebensweg führt dich zuerst in deine innere Welt, dann deine untere Welt, anschließend in die obere Welt, und letztendlich wieder zurück in die äußere Welt, wo du deinen Platz einnimmst, der dir gebührt. Mit deiner Entscheidung, diesen heiligen Weg zu gehen, übernimmst du vom ersten Schritt an Verantwortung für dein Wohl. Das Medizinrad ist ein archaischer, urweiblicher Seelen-Weg, der von der Liebe zum Leben getragen ist. Aus diesem Grund gibt es auch keine Gesetze, Dogmen oder Verbote auf diesem Weg; wohl aber Orientierung, Führung und Inspiration.

 

Herzlich Willkommen auf der Reise deines Lebens...

 

 

Das Medizinrad (der schamanische Weg) im Überblick:

 

1. Abschnitt: SÜDEN:

Schlange - der Aufbruch - das Loslassen

 

Die Schlange, oder besser ihre archetypische Ur-Kraft, ist bis heute in vielen Kulturen heilig. Sie steht für den Ur-Anfang (z.B. Aborigines), für Heilung (z.B. Äskulapstab) und auch die Nähe zur Ur-Mutter. Durch das notwendige Häuten wird sie immer wieder neu geboren und symbolisiert so für uns Menschen das Loslassen des zu eng gewordenen Alten. Später, im Laufe des schamanischen Weges, wird sich die Schlange mit dem Kondor vereinen und so Himmel und Erde in dir zusammenbringen.

 

Inhalte des Süd-Schlangenkurses u.a.:

  • Einstieg in die eigene Helden-, bzw. Heldinnenreise

  • Das schamanische Weltbild

  • drei Welten: Ober-, Mittel- und Unterwelt und die dazugehörigen drei Selbste: „Himmlische Eltern“, „Liebevoller Erwachsener“ und „Innere Kinder“

  • die unterschiedlichen vier Realitäten: Körper, Geist, Seele, SPIRIT

  • Medizin des Südens: Das Abstreifen, bzw. das Lösen der bekannten Vergangenheit

  • Einführung in die zentrale Heiltechnik: “Hucha Mikhuy” (wörtlich: „das Verdauen des Dunklen und Schweren)

  • Initiieren der eigenen Medizinsteine

  • Initiieren der eigenen Mesa

  • Schamanische Reisen in die Unterwelt

  • Verschiedene Grund-Einweihungen

  • Schamanische Abschluss-Zeremonie

 

2. Abschnitt: WESTEN

Jaguar - der Abstieg - die Transformation

 

Der Archetyp Jaguar kann im Dunklen sehen und findet jede noch so kleine Fährte, um im Verborgenen all die „Dinge“ zu finden, die es gilt zu bergen, bzw. zu transformieren. Damit ist der Weg frei, um das eigene Licht aus der Unterwelt zu befreien, welches seit Gezeiten an die eigenen Schattenthemen gebunden ist, bzw. war. Die Energie des Westens im Medizinrad bereinigt auch jede Art von fremden Energien, die z.B. von der Ahnenreihe übernommen wurden. Die Energie des JAGUARS bringt auf deinem Weg die tiefgreifendste Veränderung mit sich, da er dein Licht aus der Unterwelt befreit.

Inhalte des West- Jaguarkurses u.a.: ​

  • Befreiung von dem Zugriff der Schatten

  • Befreiung von dem Zugriff der Ahnen

  • Befreiung von dem Zugriff des Todes

  • Mit „anderen Augen“ sehen

  • Schwere Energien finden und transformieren

  • Die friedvolle Kriegerin in sich gebären (Jaguar ist weiblich)

  • Das Verbinden der Welten Mittel- und Unterwelt

  • Tiefer Loslass-Prozeß: Kaikuchi, Abtrennen der Bänder

  • Einweihung in den Pampamesayok (Hüter(in) von Mutter Erde)

  • Tiefergehende schamanische Reisen in die Unterwelt

  • Extrahieren von (Fremd-) Energien

 

3. Abschnitt: NORDEN

Kolibri - das Finden des Schatzes - die Krönung

​Der Kolibri ist ein Tier, das nach “Experten”-Meinungen eigentlich nicht fliegen kann. Dennoch unternimmt er jedes Jahr eine 5000 km lange Reise von Süd- nach Nordamerika, und zurück. Es ist, als ob er einen inneren Seelen-Ruf hört, dem er bedingungslos folgt und sich auf seine unglaubliche (Lebens-)Reise begibt. ​Die Energie des Nordens im Medizinrad ist die Energie des Aufbruchs, des Mutes, der Bestimmtheit! Hier nimmst Du symbolisch und zeremoniell Deinen Platz am Feuer ein und antwortest so Deinem Seelenruf, der mittlerweile klar vernehmbar ist.  Ebenfalls zeremoniell wirst Du mit der Ahnenreihe der Medizinfrauen und -männer energetisch verbunden.

​Inhalte des Nord- Kolibrikurses u.a.

 

  • Das Lösen der gespielten “Rollen”

  • Verbindung zur Schamanenlinie

  • eigenen Platz am Feuer einnehmen

  • Erlösen von bindenden “Seelenverträgen”

  • Rückholen von “Seelenanteilen”

  • Rufen von Krafttieren

  • Extrahieren in der Unterwelt

  • Einweihung in den Altomesayok (Hüter(in) der Heiligen Berge)

  • Schamanische Reisen in die Oberwelt

  • Das Erforschen der eigenen Bestimmung

  • Verbindung zu den Apus, den heiligen Bergen Peru´s

 

4. Abschnitt: OSTEN

Kondor - die Hingabe - das „Eins-werden mit allem“

 

Der Kondor fliegt so hoch in den Himmel, dass er deine Botschaften an SPIRIT überbringen und seine Botschaften an Dich zurückbringen kann. So sagen es die Schamanen. Der Archetyp KONDOR steht vor allem für das zusammenhängende Betrachten der „Dinge“: Alles hängt mit allem zusammen und Kondor kann dies überblicken. Hier beginnt der Mensch gemeinsam mit SPIRIT die Welt ins Dasein zu erträumen. Und hier, am Ende des schamanischen Weges, erfährt der Mensch, dass alle Welten und alle Realitäten EINS sind, und dass es die LIEBE ist, die alles durchdringt.

 

  • Lebensübergänge nachholen, vorbereiten

  • Letzter Stirb-und Werde-Prozeß

  • Bewusste Projektionen erkennen und zurücknehmen

  • Die Welt schöpferisch ins Dasein erträumen

  • EINS mit der Welt sein

  • Sich dem Leben als Geschenk hingeben

  • "Hintertürchen" finden und schließen

  • Platz in “der Mitte” des Medizinrads einnehmen

  • Weg der Achtsamkeit

  • Die LIEBE über den Tod hinaus

Neue Termine:

Neues Medizinrad: MR12

Süden:    29.05. bis 02.06.2024

Westen:  11.09. bis 15.09.2024

Norden:  22.01 bis 26.01. 2025

Osten:    09.04. bis 13.04.2025

Ort: Alzenau, Alte Post, Burgstrasse 9 1.OG Domidionsaal

Uhrzeiten: 9 Uhr bis ca 18 Uhr

Preis: EUR 1.250,- pro Kompassrichtung (inkl. 19% ges. UsSt.)

(Die Rechnungen sind im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung steuerlich absetzbar)

 

Anmeldung: info@livingwisdom.de

 

Bereits begonnenes Mediznrad MR11:

 

Termine nur zur Info:

Norden: 26.01. bis 28.01.24

Osten:   19.04. bis 21.04.24

Labyrinth Mex yyretu2_bearbeitet-3.jpg
IMG_1217 Kopie 2.JPG
IMG_9614 Kopie.JPG
bottom of page