© 2017 by Joe Licci GbR     Disclaimer      Impressum      Datenschutz

Schamanische Medizin

 

"Herzlich Willkommen im Leben!"

Das Leben kann so wunderbar sein, voller Lebendigkeit, Freude und Liebe. Auf der anderen Seite kann es sich aber auch schwer und unfrei anfühlen, vor allem zu Zeiten, in denen sich Lebenskrisen zeigen. Das können Krankheiten sein, wenn man sich getrieben fühlt, oder aber alles zu einem Stillstand gekommen ist. Dann ist von der Freude und Lebendigkeit nichts mehr zu spüren, geschweige denn von der Liebe zum Leben. Spätestens jetzt ist der Zeitpunkt gekommen sein Leben wieder an erste Stelle zu setzen und es wichtig zu nehmen, um nach neuen Wegen, zurück in die Lebendigkeit zu suchen. Hierbei vermag das schamanisches Wissen eine hilfreiche Unterstützung anbieten.

Das Wissen über das Leben

Das Wissen der Schamanen über das Leben ist deshalb so hilfreich, weil es sowohl den Blick für das Detail, wie auch den Blick für das große Ganze beinhaltet. In ihren jahrhundertelangen Beobachtungen der Natur erkannten sie, dass alles eine eigene Energie und einen eigenen Geist (Spirit) besitzt. Sie nennen es bis heute: Kausay Pacha: eine Welt lebendiger Energien. Die Natur, Menschen, Steine, Flüsse, Firmen, Häuser, Krankheiten, Emotionen, Ahnen, Glaubenssätze, Flüche, etc., alles besitzt eine eigene Energie und einen eigenen Spirit, und alles ist miteinander verwoben. So können zum Beispiel Schmerzen in der Schulter, rein medizinisch betrachtet, aus einer Verspannung oder Entzündung stammen, und natürlich wäre ein Arztbesuch ratsam. Aus schamanischer Sicht könnte es auch eine energetische Verbindung, zu einem Menschen, einem Ort oder ein Geschehen sein. Jede Krankheit hat ihre eigene, "alte Geschichte", die einher kommt, mit unterschiedlichen Energien. Schamanen haben, einfach formuliert, in sich einen Zugang gefunden, diese unterschiedlichen Energien zu finden, zu deuten und sie zu beeinflussen.

 

JA! zum neuen Leben!

 

​​

Diese Zeilen mögen Sie inspirieren sich selbst und das Leben, mit all seinen Geschenken und Herausforderungen, neu zu betrachten, und die Möglichkeiten zum inneren und äußeren Wandel zu erkennen. Da der Schamanismus weder Religion noch Wissenschaft ist, steht er auch nicht in Konkurrenz zu ihnen, sondern vermag das Leben durch sein besonders liebevolles und kraftvolles Wesen zu bereichern.